Die PSG am Masthoop Kästorf e.V. wurde am 21. Juni 1997 zunächst als Sparte im SSV Kästorf gegründet und etablierte sich Anfang 2003 als eigener Verein.
Mit inzwischen ca. 150 Mitgliedern ist der Verein ein fester Bestandteil im Ortsleben in Kästorf und darüber hinaus geworden.

Die PSG ist auf der Reitanlage der Familie Meyer-Laczny beheimatet. Viele der heute auf Turnieren erfolgreichen Reiter der PSG haben ihre ersten Ritte - und oft auch die ersten Stürze - mit den Schulpferden von Heidrun Meyer-Laczny erlebt.

Im Reitsport ist die PSG durch die Teilnahme und Erfolge ihrer Mitglieder in Einzel- und Mannschaftswettbewerben bekannt. Die Stadtmeisterschaft im Reiten, die alle 2 Jahre von der PSG im Rahmen eines überregional ausgeschriebenen Turniers ausgetragen wird, gehört zu den sportlichen Highlights in Gifhorn und zieht immer wieder zahlreiche Besucher aus Nah und Fern an.

Die Teilnahme an den Dorfumzügen zum Schützenfest und zum Erntefest - beritten oder zu Fuß - gehört zum festen Bestandteil des Vereinslebens. Bei Veranstaltungen wie unserem Faschingsreiten, dem Osterfeuer, dem Weihnachtsreiten oder bei Ausritten in Wald und Heide steht auch die Geselligkeit im Vordergrund.


 

Der Vorstand

1. Vorsitzende: Heidrun Meyer-Laczny

2. Vorsitzende: Carolin Germer

Schriftführer: Jaqueline Fährmann

Kassenwart: Sarah Schulze

Sportwart: Paula Schulz

Jugendwart: Miriam Weschke

Freizeitwart: Nadine Waßmann

Gerätewart: Dirk Behrens